Stockluft Komplett Set Größe 2 (520x430mm)

Artikelnummer: 01-91002

Kategorie: Stockluft


123,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück
 


Wertvolle Inhaltsstoffe, wie ätherische Öle und Flavonoide werden durch die Wärme im Bienenvolk und durch die Ventilation an die Luft abgegeben und können abgesaugt und über eine Inhalationsmaske den Menschen zugeführt werden.
Es ist aber zu beachten, dass Personen, die an einer überempfindlichkeit von Haut und Schleimhäuten gegenüber Stoffen aus der Umwelt oder an Asthma leiden, diese Anwendung nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker durchführen sollten.

Die Anwendung funktioniert wie folgt:
Der Anwender sitzt bequem im Stuhl. Ein spezieller Ventilator, der direkt auf dem Bienenstock sitzt, saugt die Luft daraus an. Ein Aluminiumgitter verhindert das einfliegen von Bienen in den Faltenschlauch, der mit dem Ventilator verbunden ist. Somit ist ein direkter Kontakt mit den Bienen ausgeschlossen. Der Zustrom der Luft ist konstant, warm und riecht nach aromatischem Bienenwachs.
Für den Zeitraum und die Dauer der Anwendung heißt es in der Literatur und im Imkerbereich, dass in der Regel eine Woche lang einmal am Tag in der Zeit von April bis September diese Anwendung durchgeführt werden kann/soll. Ab Oktober bis einschließlich März sollte nicht mehr inhaliert werden, da es den Bienen im Stock sonst zu kalt wird. Durch das Absaugen wird das Klima im Bienenstock jedes Mal kurzfristig durcheinander gebracht.
Während der Anwendung sind natürlich hygienische Aufbereitungsabläufe zu beachten, die sich primär auf die Atemmasken und den Faltenschlauch beziehen. Die Desinfektion des Inhalationsgerätes selbst ist nicht möglich und nicht erforderlich, da die Bauteile ausschließlich mit der Bienenstockluft in Kontakt kommen. Diese Stockluft ist frei von pathogenen oder infektiösen Substanzen, da sie direkt dem Bienenvolk entströmt. Eine Kontamination des Gerätes durch z.B. Atemluft des Patienten ist ausgeschlossen, da durch den Ventilator ein kontinuierlicher unidirektionaler Luftstrom vom Bienenstock zum Patienten hin erzeugt wird und die Maske ein Ausatemventil besitzt.